Wohnhaus S.

Auftraggeber Familie S.
Planung / Bauzeit 2010-2011
Programm Neubau Einfamilienhaus
BGF / BRI
Entwurf / Ausführung Arnd Vickers
Leistungen Entwurf – Ausführung (LPh 1-9)

Projektbeschreibung

Die Umgebung des Baugrundstücks ist charakterisiert durch einfache Industriehallen und kleinteiliger
Wohnbebauung. Formal nimmt das Wohnhaus mit Garage die einfachen Geometrien der Umgebung
auf.

Eine zentrale Achse trennt das Wohnhaus und die Garage, bildet dadurch den Eingangsbereich aus und positioniert beide Baukörper auf dem Grundstück. Das vorherrschende Spiel von Licht und Schatten, Dichte und Transparenz des vorhandenen
Eichenbestands wird zum entwurfsbestimmenden Element.

Mittels Computer werden die zuletzt genannten Elemente transformiert und durch einen neu
entwickelten Mauerwerksverband auf die Fassade appliziert. Unterschiedlich tiefe Rücksprünge im MW-Verband bilden ein Ornament von Dichte und Transparenz, Licht und Schatten und lassen das Gebäude mit seiner Umgebung in einen Dialog treten.